Archivierter Artikel vom 09.11.2011, 06:00 Uhr
Plus
Mainz

Anlieger wollen nicht von ECEerdrückt werden

36 Anwohner, Hauseigentümer und Geschäftsinhaber in unmittelbarer Nachbarschaft der geplanten ECE-Mall schlagen Alarm: Sie fühlen sich durch ein Einkaufszentrum dieser Größenordnung in die Ecke gedrängt und sind fest entschlossen, als direkte Anlieger „alle zu Gebote stehenden rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen“, wie es Bestatter Detlef Rech, beauftragt mit der Öffentlichkeitsarbeit, formuliert.

Lesezeit: 3 Minuten