Archivierter Artikel vom 07.08.2013, 06:33 Uhr

Anerzogenes Verhalten: „Leben im Hier und Jetzt“

Wie auch schon im vergangenen Jahr bieten die Gleichstellungsstelle und die Stadtbibliothek der Stadt Koblenz in den Sommermonaten wieder die beliebten „Donnerstagsvorträge“ für Frauen an. Am Donnerstag, 8. August, 18.30 Uhr, dreht sich alles um das Thema „Leben im Hier und Jetzt – Teil I“.

In ihrem Vortrag spürt die psychologische Therapeutin Gisela Funk den verschiedenen Konditionierungen der einzelnen Menschen nach und versucht die verschiedenen anerzogenen Verhaltensweisen zu enttarnen – mit den Worten von Marc Aurel: „Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab!“

Die Veranstaltung ist auf zwei Termine verteilt, der zweite Vortrag zum Thema, „Leben im Hier und Jetzt – Teil II“, findet am Donnerstag, 15. August, ebenfalls um 18.30 Uhr statt. Beide Vorträge sind eigenständig und können auch unabhängig voneinander besucht werden.

Der Besuch der Vorträge ist kostenfrei, sie richten sich in erster Linie an Frauen, aber auch Männer sind im Forum Confluentes, am Zentralplatz in Koblenz willkommen.

Info: www.koblenz.de