Archivierter Artikel vom 02.01.2013, 13:43 Uhr
Plus
Mainz

Analphabetismus: Wer nicht lesen kann, ist raus aus dem Leben

17 600 Analphabeten gibt es in Mainz. Schätzungsweise, denn genau weiß es niemand. Wer Probleme mit dem Lesen und Schreiben hat, der ist bemüht, sein Defizit geheim zu halten – oft auch vor engen Vertrauten, Kollegen und Nachbarn. Der Alltag wird bestimmt von Tricks und der Angst aufzufliegen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema