40.000

Zweitliga-AuftaktAmtierender Meister als Begrüßungskomitee für die 05er

24 Jahre ist es her, dass die Tischtennisspieler des FSV Mainz 05 zuletzt in der Zweiten Bundesliga gespielt haben. Jetzt sind sie zurück in der zweithöchsten Spielklasse, die mit der von damals rein gar nichts mehr zu tun hat. Am Sonntag, 13.30 Uhr, geben die 05er in ihrem neuen Domizil in der Berufsbildenden Schule das Comeback mit einem Heimspiel.

Und das "Begrüßungskomitee" könnte glanzvoller nicht sein: Gegner ist der ASV Grünwetterbach, der amtierende Zweitligameister, der allerdings auf den Aufstieg verzichtet hat. Die Mannschaft aus dem Karlsruher Stadtteil ging bereits ...

Lesezeit für diesen Artikel (846 Wörter): 3 Minuten, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!