Plus
Mainz

Ampel gibt dem Theater eine Schonfrist

Das Mainzer Staatstheater.
i
Das Mainzer Staatstheater. Foto: Harry Braun
Lesezeit: 2 Minuten

Alle reden über das Sparen. Doch den ganz großen Wurf wird es noch nicht geben, wenn am 16. Februar der Doppelhaushalt 2011/2012 verabschiedet wird. 

Mainz - Alle reden über das Sparen. Doch den ganz großen Wurf wird es noch nicht geben, wenn am 16. Februar der Doppelhaushalt 2011/2012 verabschiedet wird. Die zuletzt heftig diskutierte Kürzung der städtischen Zuschüsse fürs Staatstheater finden nach MRZ-Informationen im neuen Etat noch keinen Niederschlag. Immerhin: Rund 5 Millionen Euro will ...