Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 16:13 Uhr
Remagen

Altölfässer illegal entsorgt: Remagener Polizei sucht nach Tätern

Umweltsünder haben in Remagen zwei große Stahlfässer und mehrere Kanister mit Altöl illegal am Straßenrand abgestellt. Die Behälter konnten sichergestellt werden, ohne dass Öl ausgetreten sei, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

Foto: dpa

Wären die Fässer durchgerostet, wäre die Umwelt durch die große Menge Altöl geschädigt worden. Explosions- oder Brandgefahr habe aber nicht bestanden.

Die Polizei sucht nun die unbekannten Täter. Die zwei großen Stahlfässer und die Kanister hätte man nicht einfach so im Vorbeigehen abstellen können, sagte ein Polizeisprecher.

„Es ist einfach eine Sauerei, Öl so zu entsorgen“, sagte er. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts einer Umweltstraftat.