Archivierter Artikel vom 02.04.2014, 17:38 Uhr
Plus

Ai Weiwei zeigt gesammelte Beweise – Größte Schau von Chinas Kritiker in Berlin

Berlin. Der Künstler ist bei der größten Ausstellung seiner Werke, die es bislang gab, wieder einmal nicht dabei. Der 57-jährige Ai Weiwei wird zur Eröffnung nur in einer kurzen Videobotschaft in den Berliner Martin-Gropius-Bau aus China zugeschaltet. „Ich hoffe, ich kann noch kommen und die Schau sehen, aber ich weiß es nicht“, sagt er in der aufgezeichneten Sequenz auf Englisch.

Lesezeit: 3 Minuten