Plus
Berlin

Änderung Pflegegesetz: Kliniken testen Patienten früh auf Keime

Lesezeit: 1 Minute

Mit einem Modellprojekt will die Bundesregierung Krankenhauskeime verstärkt bekämpfen. Patienten sollen im Zuge des Projekts bereits bei Aufnahme ins Krankenhaus darauf getestet werden, ob sie möglicherweise einen gefährlichen Keim in sich tragen. Das geht aus einem Änderungsantrag zum Pflegegesetz hervor, der unserer Zeitung vorliegt.

Von unserer Berliner Korrespondentin Eva Quadbeck Viele Keime sind resistent Hintergrund: Viele Krankenhauskeime erweisen sich mittlerweile gegen verschiedene Arten von Antibiotika als resistent und stellen damit ein wachsendes Problem in den deutschen Kliniken dar. Nach Schätzungen sterben in Deutschland rund 10 000 Menschen jährlich an den Folgen von Infektionen, die sie sich ...