Archivierter Artikel vom 25.10.2013, 11:26 Uhr
Plus

Acht Jahre auf zweites Bundesliga-Spiel gewartet: Matthias Henn schreibt Geschichte

Braunschweig/Mettweiler – Bundesligafußballer sind eine seltene Spezies. Der Mettweilerer Matthias Henn hat es auch noch geschafft, in die Annalen einzugehen. Zwischen Bundesliga-Debüt am 23. April 2005 für den 1. FC Kaiserslautern und seinem zweiten Einsatz am vergangenen Samstag für Eintracht Braunschweig lagen exakt 3101 Tage. „Es war wie eine zweite Premiere für mich.“

Lesezeit: 4 Minuten