Abstimmen: Wann, wer, wie?

Wahltermin: Sonntag, 11. März. Erhält kein Kandidat mehr als 50 Prozent, folgt am 25. März die Stichwahl zwischen den beiden mit den meisten Stimmen.

Wahltermin: Sonntag, 11. März. Erhält kein Kandidat mehr als 50 Prozent, folgt am 25. März die Stichwahl zwischen den beiden mit den meisten Stimmen.

Wählen können Deutsche und EU-Bürger ab 18, die seit mindestens drei Monaten in Mainz wohnen bzw. bei mehreren Wohnungen hier den Hauptwohnsitz haben.

Briefwahlanträge per Post: Stadt Mainz, Amt für Stadtentwicklung,Statistik und Wahlen, Wahlbüro, Postfach 3820, 55116 Mainz, per Fax: 06131/12 15 12, per E-Mail: briefwahlbuero@stadt.mainz.de, per Internet auf www.stadt-mainz.de. Der Briefwahlzettel muss bis 11. März, 18 Uhr, im Wahlbüro eintreffen.