Archivierter Artikel vom 29.08.2011, 18:33 Uhr

A Hunsrück/Mosel: Erster Heimauftritt für die SG Ehrbachtal Ney – und das gegen den TSV II

Kein Teaser vorhanden

Die Statistik spricht ganz klar für Ehrbachtals vierten Sieg im vierten Spiel: Klappt es, würde die SGE nach Punkten mit Tabellenführer SG Unzenberg/Sargenroth gleichziehen. Trainer Stephan Pohlers kann wohl seine beste Elf gegen seinen Ex-Klub aufbieten, für den er fast 20 Jahre die Schuhe schnürte und als Trainer an der Seitenlinie stand.

„Ich schätze den TSV besser ein als seinen Tabellenplatz“, urteilt Pohlers über Emmelshausen II, das aus drei Begegnungen nur einen Zähler holte und damit Tabellenvorletzter ist. Nur beim 1:1 in Masburg punktete der TSV bisher.