Archivierter Artikel vom 08.08.2012, 23:28 Uhr
Plus

88er Diagoro Timoncini im Achtelfinale ausgeschieden

Daigoro Timoncini (rechts; Foto: Archiv/Julia Rau) konnte bei den Olympischen Spielen in London nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen. Der Greco-Ringer des Bundesligisten ASV Mainz 88 verlor seinen Achtelfinalkampf im Halbschwergewicht gegen den Armenier Artur Aleksanyan in zwei Runden (0:1, 0:2).