Archivierter Artikel vom 18.11.2012, 12:30 Uhr
Mainz

50. Geburtstag: ZDF dreht Sitcom „Lerchenberg“ über eigenen Sender

Das ZDF dreht eine Sitcom über den eigenen Sender. In der Serie „Lerchenberg“ wird auch der neue „Traumschiff“-Kapitän Sascha Hehn mitspielen – und sich selbst darstellen.

„Das Ganze ist selbstironisch angelegt“, sagte ein Sprecher des Fernsehsenders am Sonntag. Noch liefen die Dreharbeiten. Laut Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ sollen die vier Folgen im Frühjahr ausgestrahlt werden, zum 50. Geburtstag der Anstalt im kommenden Jahr. In der Sitcom plant Hehn ein Comeback, eine junge Redakteurin soll eine neue Sendung für ihn erfinden. Benannt ist die Sitcom nach dem Sitz des öffentlich-rechtlichen Senders am Mainzer Lerchenberg.