Wittlich

3 Verkehrsunfälle wegen schlechter Witterung

Am Dienstagmorgen, 12.01.2021, kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Wittlich zu drei Verkehrsunfällen aufgrund der schlechten Witterung (Schnee / Regen).

Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Auf der L60 zwischen Großlittgen und Landscheid kam gegen 05.50 Uhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Es entstand Sachschaden, der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden.

Auf der L16 bei Pantenburg geriet gegen 06.30 Uhr ein 35-jähriger Fahrer mit seinem Pkw auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde leicht verletzt und zwecks weiteren Behandlungen durch das DRK in ein angrenzendes Krankenhaus verbracht. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Gegen 06.55 Uhr verlor ein 32-jähriger Fahrzeugführer beim Befahren der Rechtskurve der Autobahnausfahrt A1 (Wittlich-Mitte, Fahrtrichtung Koblenz) auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er mit einem Wegweiser. Es entstand nur Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Neumann, PHK
Schlossstraße 28
54516 Wittlich
Telefon: 06571/926-0
Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de


Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiWittlich
Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell