Archivierter Artikel vom 03.12.2016, 05:00 Uhr
Plus
Oberwesel

3. Dezember: Der Christbaum spiegelt den Zeitgeist wider

Bunte Kugeln glänzen im Schein der Kerzen, Tannenduft erfüllt die gute Stube, Strohsterne wiegen sich mit jedem Lufthauch sanft hin und her – kaum etwas verbinden die Deutschen so sehr mit dem großen Fest wie den prächtig geschmückten Weihnachtsbaum. Dabei gehören die festlich dekorierten Zweige zu den jüngeren Traditionen rund um den christlichen Feiertag.

Lesezeit: 3 Minuten