Archivierter Artikel vom 31.10.2017, 18:00 Uhr
Plus

2:2 – TuS Koblenz entgleitet der Sieg gegen Ulm in der Nachspielzeit

Viel hat nicht gefehlt, dann hätte die TuS Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest den zweiten „Serientäter“ hintereinander zur Strecke gebracht: Da aber Janik Michel in der zweiten Minute der Nachspielzeit im Stadion Oberwerth vor 1730 Zuschauern einen Doppelpack für seinen SSV 1846 Ulm schnürte, blieb den Schängeln beim 2:2 (1:0) der verdiente Sieg am Reformationstag verwehrt. Die „Spatzen“ aus dem Schwabenland blieben somit im zehnten Spiel in Folge ohne Niederlage.

Lesezeit: 2 Minuten