Archivierter Artikel vom 29.06.2011, 15:56 Uhr
Mainz

20.000 Fans von Mainz 05 marschieren mit

Das Programm am Sonntag, 3. Juli: Bevor sich der Festumzug um 17 Uhr am Martin-Luther-King-Weg mit 20.000 Fans in Bewegung setzt, erfolgt um 15.30 Uhr im Bruchwegstadion der Anpfiff zum Abschiedsspiel von Dimo Wache.

Fußball ist in Mainz nicht nur Männersache: Zu den Spielen der 05er pilgern ganze Familien ins Stadion, um "ihre" Mannschaft anzufeuern.  Fotos: Harr Braun
Fußball ist in Mainz nicht nur Männersache: Zu den Spielen der 05er pilgern ganze Familien ins Stadion, um „ihre“ Mannschaft anzufeuern. Fotos: Harr Braun
Foto: Harry Braun

Mainz – Das Programm am Sonntag, 3. Juli: Bevor sich der Festumzug um 17 Uhr am Martin-Luther-King-Weg mit 20.000 Fans in Bewegung setzt, erfolgt um 15.30 Uhr im Bruchwegstadion der Anpfiff zum Abschiedsspiel von Dimo Wache mit rund 18.000 Zuschauern.

Im neuen Stadion geht das Spektakel nach Eintreffen des Zugs mit einer vom Regisseur und Künstler Enno-Ilka Uhde inszenierten, großen Eröffnungsperformance weiter. Im Anschluss erfolgt die feierliche Präsentation der Mannschaft inklusive aller an diesem Tag zurückgekehrten Nationalspieler und der Neuzugänge.

Zudem werden die Profis des 1. FSV Mainz 05 bei einem Testspiel gegen eine Stadtauswahl mit Fußballern aus allen Mainzer Stadtteilen antreten. Die erste der je 30 Minuten dauernden Halbzeiten wird um 20.45 Uhr angepfiffen. Nach Spielende krönt ein Feuerwerk die Eröffnungsfeierlichkeiten gegen 22.30 Uhr