Archivierter Artikel vom 28.07.2016, 06:00 Uhr

1884: Die Einweihungsfeier

Die Synagoge in der Frankfurter Straße in Altenkirchen wird im August eingeweiht.

Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.
Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.

Der Altenkirchener Gemeinderat beschließt, auf Einladung des Vorstandes der Synagogengemeinde an der Einweihungsfeier der neu erbauten Synagoge teilzunehmen.

Alle Serienteile lesen Sie unter www.ku-rz.de/ak200

nsi