Archivierter Artikel vom 12.07.2016, 06:00 Uhr

1870: Der Krieg mit Frankreich

Seit August befindet sich der Norddeutsche Bund unter Führung Preußens und mit seinen süddeutschen Verbündeten im Krieg mit Frankreich. In den 1860er-Jahren vorangegangen sind der deutsch-dänische Krieg 1864 und der deutsche Krieg 1866.

Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.
Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.

In den Feldzügen 1864, 1866 und 1870 bis 1871 fallen insgesamt 80 Soldaten aus dem Kreis Altenkirchen. Ihnen wird im Jahr 1905 ein Denkmal in Altenkirchen errichtet. Die zur Wilhelmstraße gerichtete Seite des Obelisken trug ein Bild des Kaisers, die Rückseite führte die Namen der 80 gefallenen „Krieger“ auf. An der Einweihungsfeier nahmen 45 Kriegervereine mit 35 Fahnen und 1700 Mitgliedern teil.

Alle Serienteile lesen Sie unter www.ku-rz.de/ak200

nsi