Archivierter Artikel vom 04.06.2016, 06:00 Uhr

1838: Die Einwohnerzahlen

Eine Übersicht über die Bevölkerung des Regierungsbezirks Koblenz wird am 1. Januar veröffentlicht. Demnach leben im Kreis Altenkirchen 33.355 Menschen, 16.630 männlich und 16.725 weiblich.

Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.
Der Kreis Altenkirchen feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Unsere Zeitung blickt auf die bewegte Geschichte zurück. An 200 Tagen erinnern wir an 200 prägende Ereignisse.

Die Einwohnerzahl der einzelnen Bürgermeistereien verteilt sich folgendermaßen: Altenkirchen 4820, Daaden 4611, Flammersfeld 4145, Friesenhagen 1475, Gebhardshain 2395, Hamm 2621, Kirchen 6466, Weyerbusch 3155 und Wissen 3667. Von der Gesamtbevölkerung im Kreis Altenkirchen waren 15809 katholisch, 17518 evangelisch, 3 mennonitisch und 225 jüdisch.

Alle Serienteile lesen Sie unter www.ku-rz.de/ak200

nsi