Mayen

150 Kinder dank privater Spendenaktion beschert

Bei Wind und Wetter hat er seinen Weihnachtsbaum aufgerichtet, ließ die Mitbürger auf dem Markt teilhaben an persönlichen Schicksalen: Josef Marx, Stadtrat und Förderer der Integration von Kulturen, hat seine private Aktion jetzt zu Ende geführt. Dank vieler Spender war seine Wunschbaum-Initiative auch am vierten Adventsamstag ein Erfolg. Nahezu 150 Wunschzettel sind binnen vier Wochen vor dem Alten Rathaus von Passanten mitgenommen oder gleich an Ort und Stelle – mithilfe eines Spendenbetrages – erfüllt worden.

Mayen – Bei Wind und Wetter hat er seinen Weihnachtsbaum aufgerichtet, ließ die Mitbürger auf dem Markt teilhaben an persönlichen Schicksalen: Josef Marx, Stadtrat und Förderer der Integration von Kulturen, hat seine private Aktion jetzt zu Ende geführt. Dank vieler Spender war seine Wunschbaum-Initiative auch am vierten Adventsamstag ein Erfolg. Nahezu 150 Wunschzettel sind binnen vier Wochen vor dem Alten Rathaus von Passanten mitgenommen oder gleich an Ort und Stelle – mithilfe eines Spendenbetrages – erfüllt worden.

Mehr zur Spendenaktion lesen Sie in der Montagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.