40.000

Koblenz130 Luftminen bei einem Angriff: Der Tag, als Koblenz zerstört wurde

Eine Luftmine bringt Koblenz weltweit ins Gespräch. 130 davon waren am 6. November 1944 auf Koblenz geworfen worden: Es war der Tag des heftigsten Angriffs auf Koblenz, nachdem die Maschinen 130 Luftminen, 153.392 Stabbrandbomben und 456 Flammstrahlbomben über der Stadt entladen hatten, war der Feuerschein bis Brüssel zu sehen. Und die Stadt fast vernichtet.

Koblenz - Eine Luftmine bringt Koblenz weltweit ins Gespräch. 130 davon waren am 6. November 1944 auf Koblenz geworfen worden: Es war der Tag des heftigsten ...

Lesezeit für diesen Artikel (751 Wörter): 3 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!