Archivierter Artikel vom 05.02.2014, 07:06 Uhr
Plus

„1000 Grüße“ im Theater Koblenz

Mit „1000 Grüße“ präsentiert das Ballett Koblenz zwei Arbeiten eines der wichtigsten deutschen neoklassischen Choreografen des 20. Jahrhunderts, Uwe Scholz. Seine hochmusikalisch choreografierten, symphonischen Ballette, in denen er durch die Körper der Tänzer die Seelenlandschaft der Kompositionen sichtbar werden ließ, sind auch heute noch im Repertoire vieler wichtiger Ballettcompagnien.