Plus

1 Euro für Sicherheit im Stadion?

Foto: dpa

Mainz/Frankfurt. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) will die Fans an der Finanzierung von Polizeieinsätzen bei Spielen der Fußball-Bundesliga beteiligen. Der CDU-Politiker schlug in der „Bild“-Zeitung einen „Sicherheits-Euro“ vor.

Lesezeit: 1 Minute
Mainz/Frankfurt - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) will die Fans an der Finanzierung von Polizeieinsätzen bei Spielen der Fußball-Bundesliga beteiligen. Der CDU-Politiker schlug in der "Bild"-Zeitung einen "Sicherheits-Euro" vor. Dies würde jährlich 13 Millionen Euro einbringen. Aus Sicht des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz (SPD) ist die Idee ein alter Hut. Zugleich ...