Archivierter Artikel vom 19.12.2011, 14:49 Uhr
Plus
Kottenheim

0:66 gegen Raab: Kandidat aus der Eifel verzweifelt nicht Schlag den Raab

Es war die Chance seines Lebens, es war die Chance auf eine halbe Million Euro: Der Kottenheimer Oliver W. trat am Samstagabend in der Sendung „Schlag den Raab“ gegen Showmaster Stefan Raab an – und verlor am Ende, ohne ein einziges Spiel zu gewinnen, mit 0:66. Auch am Montag drehte sich im Leben des 38-jährigen Berufssoldaten noch alles um seinen Auftritt. Das Telefon stand nicht still. „Ja, das ist so“, sagt Wallkötter. „Freunde und Kameraden melden sich und bauen mich auf.“

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema