Archivierter Artikel vom 25.10.2012, 23:00 Uhr
Tischtennis

05er Felipe Olivares ist Südamerika-Meister

Felipe Olivares (Foto: Eva Willwacher) und Matias Contreras sind sind Südamerika-Meister im Doppel.

Triumphierte in seiner Heimat: 05-Tischtennisspieler Felipe Olivares wurde an der Seite des Ex-Mainzers Matias Contreras südamerikanischer Meister im Doppel
Triumphierte in seiner Heimat: 05-Tischtennisspieler Felipe Olivares wurde an der Seite des Ex-Mainzers Matias Contreras südamerikanischer Meister im Doppel
Foto: Eva Willwacher

Die Nummer eins des Tischtennis-Zweitligisten FSV Mainz 05 und sein chilenischer Landsmann, der in der vergangenen Saison für die 05er gespielt hatte, bezwangen in Santiago de Chile, der Hauptstadt ihres Heimatlandes, im Finale die Argentinier Gastón Alto und Pablo Tabachnik.

Das Endspiel war bis zum verwandelten Matchball eine hoch spannende Angelegenheit. Olivares/Contreras gaben die ersten beiden Sätze ab. Mit einem 11:7 im dritten Durchgang kämpften sich die Chilenen ins Spiel zurück. Die Sätze vier und fünf gewannen sie mit 11:9. Im Mixed hatte Olivares weniger Erfolg: Mit Judith Morales scheiterte der 05er im Achtelfinale am kolumbianischen Paar Ramos/Ruano. Die Einzelwettbewerbe laufen noch bis Freitag. ga