Archivierter Artikel vom 25.04.2013, 10:45 Uhr
Plus

05 erwägt die Suche eines neuen Torhüters

Christian Wetklo hat sich entschuldigt für seine emotionalen Ausbrüche der vergangenen Wochen und insbesondere beim 0:2 des FSV Mainz 05 bei Borussia Dortmund. Es tue ihm leid, so etwas solle nicht mehr vorkommen, bekräftigte der 33-Jährige im Gespräch mit Manager Christian Heidel. Damit wäre das leidige Thema eigentlich vom Tisch. Doch der egozentrische 05-Torhüter hat mit dieser Geschichte die Torhüterdiskussion am Bruchweg erst richtig befeuert und mit seinen Ausbrüchen etwas erreicht, was der Stammkeeper dieser Runde sicherlich nicht bezwecken wollte: Der Bundesligist überlegt nun zum ersten Mal ernsthaft, einen weiteren Torhüter für die neue Saison zu verpflichten.

Lesezeit: 4 Minuten