40.000
Aus unserem Archiv

0:3 in Saarbrücken: Am Ende resignieren die TSG-Frauen

Frauen-Regionalliga – Weil er sich am Samstag beim Holzhacken einen Hexenschuss zugezogen hatte, musste Joachim Fischer auf die Fahrt mit seinen Regionalliga-Volleyballerinnen zum TBS Saarbrücken verzichten. Ohne ihren Trainer setzte es für die TSG Bretzenheim eine deutliche 0:3-(23:25; 19:25; 12:25) Niederlage.

Frauen-Regionalliga – Weil er sich am Samstag beim Holzhacken einen Hexenschuss zugezogen hatte, musste Joachim Fischer auf die Fahrt mit seinen Regionalliga-Volleyballerinnen zum TBS Saarbrücken verzichten. Ohne ihren Trainer setzte es für die TSG Bretzenheim eine deutliche 0:3-(23:25; 19:25; 12:25) Niederlage.

Dabei wäre mehr drin gewesen, denn während die Mainzerinnen in Bestbesetzung antraten, mussten die Gastgeberinnen krankheitsbedingt drei Stammspielerinnen ersetzen. "Wir haben leider mannschaftlich nicht das abgerufen, was wir drauf haben", analysierte Mannschaftskapitänin Martina Schwarz. Einzig die Außen Julia Schröder und Katrin Bohrmann mit ihren Angriffsschlägen stellten die Saarbrücker vor Probleme.

Drittletzter Platz weiterhin erreichbar

Im ersten Durchgang kämpfte sich das Tabellenschlusslicht zwar über 18:22 auf 22:23 heran, verlor aber doch. Im zweiten Satz hatten die Bretzenheimerinnen in ihren beiden Auszeiten (16:17 und 18:21) noch die Hoffnung auf ein besseres Ende. Doch als auch dieser Durchgang mit 19:25 verloren ging, war die Moral gebrochen. Die Zwischenstände von 7:13 und 9:20 signalisieren die Resignation und den Totaleinbruch gegen Spielschluss.

Mit Siegen gegen die unmittelbaren Abstiegskonkurrenten TV Jahn Kassel und die TG Wehlheiden kann das Team sich höchstwahrscheinlich dennoch auf den drittletzten Tabellenplatz vorkämpfen und die ungeliebte Abstiegsrelegation umgehen. "Dafür", sagt Schwarz, "müssen wir alle an unsere Leistungsgrenze gehen." let

TSG Bretzenheim: Albrecht, Bohrmann, Gillmann, Grüner, Kemtner, Hamel, Schröder, Stoll, Wetzka.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Freitag

10°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!