++ 23:31 Trump nach Schuldspruch: Urteil ist eine «Schande»
Plus
Linz

VfB Linz verliert 2:3 und macht Fehlstart komplett

Von Sylvia Schneider
Der VfB Linz, hier Manuel Rott im Zweikampf mit Montabaurs Agim Xhaferi (Nr. 11), erlebte auf eigenem Platz eine böse Überraschung. Der FC Kosova nahm für seinen 3:2-Sieg alle drei Punkte mit nach Hause in den Westerwaldkreis. Foto: Creativ/Heinz-Werner Lamberz
Der VfB Linz, hier Manuel Rott im Zweikampf mit Montabaurs Agim Xhaferi (Nr. 11), erlebte auf eigenem Platz eine böse Überraschung. Der FC Kosova nahm für seinen 3:2-Sieg alle drei Punkte mit nach Hause in den Westerwaldkreis. Foto: Creativ/Heinz-Werner Lamberz

Missglückter Saisonstart für den Fußball-Bezirksligisten VfB Linz. Nach der Auftaktniederlage am vergangenen Wochenende bei der SG Ellingen (1:3), ging auch das erste Heimspiel auf dem Linzer Kaiserberg gegen den FC Kosova Montabaur mit 2:3 (0:2) verloren.

Lesezeit: 2 Minuten
Dabei begann der VfB gut. Die Elf von Trainer Behar Prenku spielte konzentriert und engagiert nach vorne, gewillt den ersten Dreier der Saison einzufahren. Michael Fiebiger hatte in der elften Minute die erste Torchance, scheiterte jedoch am FC-Keeper Enis Pronaj. Die Gäste kamen nur langsam ins Spiel, sahen sie sich ...
Möchten Sie diesen Artikel lesen?
Wählen Sie hier Ihren Zugang
  • 4 Wochen für nur 99 Cent testen
  • ab dem zweiten Monat 9,99 €
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
E-Paper und
  • 4 Wochen gratis testen
  • ab dem zweiten Monat 37,- €
  • Zugriff auf das E-Paper
  • Zugriff auf tausende Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
Bereits Abonnent?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oder finden Sie hier das passende Abo.

Anzeige

VfB Linz – FC Kosova Montabaur 2:3 (0:2)

VfB Linz: Lück – Moritz Rott, Dillmann, Böcking (73. Klein), Aslan (73. Joch) – Fatos Prenku (64. Jelinic), Tolaj (46. Becker), Fiebiger, Weber – Manuel Rott, Simons.

FC Kosova Montabaur: Pronaj – Bender (53. Günes), Husaj, Pineker, Xhaferi – Luan Muriqi, Aarber Bar-dhaj, Malici, Shala (87. Jusufi) – Jeton Murici, Ismayil Barut (90. + 5 Otto).

Schiedsrichter: Christian Hollmann (Mayen). – Zuschauer: 150.

Tore: 0:1 Ismayil Barut (19.), 0:2 Ilir Malici (23.), 1:2 Michael Fiebiger (46.), 1:3 Ismayil Barut (53.), 2:3 Yannick Dillmann (86.).

Meistgelesene Artikel