Archivierter Artikel vom 15.07.2022, 18:29 Uhr
Bad Kreuznach

Gerry Schoonewille schlägt in Bad Münster auf

Ein besonderes Wiedersehen ergab sich auf der Tennisanlage der TG Bad Münster-Ebernburg. Gerry Schoonewille gastierte dort mit dem Männer-70-Team des TC Buchholz. Der Holländer spielte zu glorreichen Zweitliga-Zeiten in der 1970er-Jahren für die SG Eintracht Bad Kreuznach Fußball, wechselte damals von Ajax Amsterdam über 1860 München an die Nahe.

Gerry Schoonewille schlägt in Bad Münster auf
Foto: TG Bad Münster

Daran und an viele andere Anekdote erinnerte er sich im Gespräch mit Helmut Seid von der TG Bad Münster, der schon damals ein großer Fan der Eintracht war. Beim 3:3 zwischen ihren Tennisteams im Jahr 2022 waren beide im Einzel erfolgreich. Seid sicherte sich zudem noch einen Doppelsieg mit Erich Kopanski. Den dritten TG-Zähler holte Georg Glombik. olp Foto: Reinold Lenhard