Archivierter Artikel vom 06.11.2016, 17:24 Uhr
Plus

Wenn ein Verein sich selbst zerstört

Wehe dem, der nicht gut vorbereitet in einen Fernseh-Nachmittag geht. Wenn der HSV im Einsatz ist, empfiehlt es sich jedenfalls nicht, mal kurz auszutreten oder einen Kaffee zu holen. Kaum kehrt man zurück, hat's auch schon wieder eingeschlagen.

Lesezeit: 2 Minuten