Archivierter Artikel vom 20.04.2022, 18:58 Uhr
Plus
Doha

Viel zu groß und nicht nachhaltig: Kritik an WM-Arenen in Katar reißt nicht ab

Was bleibt von dieser höchst umstrittenen Fußball-Weltmeisterschaft 2022 am Ende übrig? Das ist eine Frage, die viele Kritiker bereits bei der Vergabe an Katar stellten. Eine einfache Antwort gibt es darauf nicht. Während die Stadien für die Profiliga des Emirats überdimensioniert sind, bringen die Nebeneffekte das Land dennoch weiter voran.

Von Marc Schüler Lesezeit: 3 Minuten