Archivierter Artikel vom 03.05.2020, 10:45 Uhr
Plus

Rückpass von Jochen Dick: Fußball auf einem Flickenteppich

Vielfalt und Eigenständigkeit sind ja im Grunde genommen erstrebenswerte Zustände. Und so soll der Föderalismus hierzulande genau dafür stehen: für ein breites Spektrum an Herangehensweisen, für auf das jeweilige Bundesland abgestimmte Lösungen. So weit, so gut. Wenn dieser Föderalismus jedoch zu Durcheinander statt Vielfalt und zu Eigenleben statt Eigenständigkeit führt, stößt die Hoheitsgewalt innerhalb der Landesgrenzen auch allgemein an ihre Grenzen. In Zeiten der Corona-Krise ist dies in der Politik genauso zu beobachten wie im Sport.

Von Jochen Dick Lesezeit: 3 Minuten