Archivierter Artikel vom 21.12.2013, 06:00 Uhr
Plus

Rückpass: Olympia-Boykott, weitergedacht

Es mutet fast schon wie eine eigene Sportart an: Wer hat eigentlich beim Wetteifern um „politische Korrektheit“ die Nase vorn? Also wenn es darum geht, als Politiker von Rang und Namen eine diskutable sportliche Großveranstaltung mit Missachtung zu strafen.

Lesezeit: 3 Minuten