Archivierter Artikel vom 17.03.2021, 09:00 Uhr
Plus
Koblenz

Rot-Weiß Koblenz auf der Siegerstraße: Wie der Verein jetzt den Klassenerhalt schaffen will

Vor einem Jahr stand TuS Rot-Weiß Koblenz ohne Sieg mit fünf Punkten aus 22 Spielen hoffnungslos abgeschlagen am Tabellenende der Fußball-Regionalliga. Nur der Corona-bedingte Abbruch der Saison bewahrte den Aufsteiger vor dem Absturz zurück in die Oberliga. Heute blicken die Rot-Weißen stolz auf die aktuelle Regionalliga-Tabelle: Mit neuem Trainerteam und einer komplett umgekrempelten Mannschaft haben die Koblenzer in 26 Partien 33 Punkte errungen und machen sich Hoffnungen auf den Klassenverbleib. Was ist da passiert?

Von Stefan Kieffer Lesezeit: 3 Minuten