Plus

RB Leipzig – oder: Erfolg ist planbar

Lesezeit: 2 Minuten

Der Aufsteiger startet in die Champions League durch – und hat viele Neider. Eine scheinheilige Diskussion.

Sven Sabock blickt auf den Spieltag zurück Für Traditionalisten ist es nicht wirklich eine gute Nachricht. Zu sehen, dass RB Leipzig in der kommenden Saison in der Königsklasse antritt, muss den Gralshütern der Fußball-Moral wie eine Provokation erscheinen. Da kommt ein Brause-Imperium daher, schluckt einen Oberliga-Klub aus Sachsen, um unter neuem ...