Archivierter Artikel vom 09.09.2021, 16:47 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Neue Corona-Verordnung im Amateursport: Regelung sorgt für Probleme bei Treffen von Zwölf- bis 17-Jährigen

Die neue Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz soll geimpften und genesenen Menschen zurückgewonnene Freiheiten garantieren – allerdings bringt sie im Bereich des Freizeit- und Breitensports neue Anforderungen an ehrenamtliche Vereinsmitarbeiter und Trainer mit sich. Zudem könnte die 26. Verordnung erneut in der Altersgruppe der Zwölf- bis 17-Jährigen für Probleme sorgen.

Von Jochen Dick Lesezeit: 2 Minuten
+ 550 weitere Artikel zum Thema