Archivierter Artikel vom 13.11.2012, 10:22 Uhr
Plus

Nach dem Abpfiff: Fußball-Philosoph auf Abwegen

Theo Zwanziger eilte zu präsidialen Zeiten der Ruf voraus, stets das letzte Wort und damit Recht haben zu wollen. Das korrigierte schon zu Amtszeiten das Bild, das der Altendiezer gern von sich als makelloser Menschenfreund pflegt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema