Plus
Mainz

Mainz verschiebt Bayern-Feier: Starke 05er setzen im Abstiegskampf das nächste Zeichen

Dass der alte und wohl bald auch neue Deutsche Meister ins Leere gelaufen war, kosteten die Mainzer weidlich aus. „Was hier im Moment abgeht, ist überragend“, schwärmte Danny Latza, der Kapitän des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, nach dem überraschenden 2:1 (2:0) der Rheinhessen gegen den enteilten Tabellenführer FC Bayern. „Wir haben einen Lauf, sind ein super Team. Man hat gesehen, was wir für ein Selbstvertrauen haben.“

Von Jochen Dick Lesezeit: 2 Minuten