Archivierter Artikel vom 09.04.2021, 20:06 Uhr
Plus

Kommentar zur Politisierung des Sports in vielen Facetten: Mit Sport lässt sich gut Politik machen

Es soll ja immer noch Menschen geben, die der Überzeugung sind, dass Sport und Politik strikt voneinander zu trennen sind. Dies mag eine Idealvorstellung aus vergangenen Zeiten sein, die Realität sieht anders aus. Der Sport kann inzwischen hochpolitisch sein, ob die Politik im Gegenzug auch sportlich im Sinne des Wortes sein kann, sei mal dahin gestellt. Vielmehr entdeckt die Politik von Zeit zu Zeit, dass sich mit Sport ganz gut Politik machen lässt.

Von Jochen Dick Lesezeit: 3 Minuten