Archivierter Artikel vom 01.04.2022, 21:23 Uhr
Plus

Kommentar zur Gruppenauslosung und zu wichtigeren Dingen: Die Politik der Scheinheiligkeit

Spanien, Japan und Costa Rica oder Neuseeland – das ist also die illustre Gruppe, in der sich die deutsche Mannschaft bei der WM im kommenden Winter wiederfindet. Die Auswahl von Bundestrainer Hansi Flick kann beim Wüstenwahnsinn in Katar getrost zu den Titelkandidaten gezählt werden, vor allem weil sie im Gegensatz zu den vergangenen Turnieren wieder einen Coach an ihrer Seitenlinie weiß, der weiß, was er tut.

Von Jochen Dick Lesezeit: 2 Minuten