Archivierter Artikel vom 09.12.2013, 00:30 Uhr
Plus

Kommentar: Spielplaner ohne großen Plan

Da veranstaltet die Fifa am Nikolaustag ein dermaßenes Bohei um die Auslosung des nächsten Weltturniers. Zwei Stunden lang wird getanzt, gesungen, gelost. Die (Fußball-) Welt diskutiert hernach heiß über Hammergruppen und Glückslose – und nur einen Tag später überlegen es sich die hohen Herren vom Weltverband anders und verlegen kurzerhand sieben WM-Vorrundenspiele.

Lesezeit: 1 Minuten