Archivierter Artikel vom 01.12.2020, 20:19 Uhr
Rheinland-Pfalz

Keine Lockerung in Sicht: Amateursport pausiert – Unmut in der Regionalliga

Die nunmehr 13. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist seit Dienstag in Kraft, für den Breiten- und Amateursport ändert sich aber im Grunde genommen nichts. Weiterhin dürfen Freizeitathleten in Kontakt- und Mannschaftssportarten nicht trainieren und Wettkämpfe bestreiten. Einzelsportarten sind weiter im Freien und nur allein, zu zweit oder mit Personen aus dem eigenen Hausstand erlaubt. So weit, so bekannt. Die Verordnung gilt zunächst bis zum 20. Dezember, aber auch danach wird es wohl keine Lockerungen geben.

Jochen Dick Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net