Archivierter Artikel vom 08.09.2017, 16:46 Uhr
Plus

Friede, Freude – Basisarbeit

Nach dem Friede-Freude-Eierkuchen-Tag in Stuttgart darf sich der Deutsche Fußball-Bund über den gewünschten Erfolg freuen. Wären da nicht die Ermittlungen der Fifa, der Nazi-Eklat von Prag fände kaum noch Raum im öffentlichen Diskurs. Natürlich war es wichtig, ein Zeichen zu setzen gegen den Haufen Rechtsextremer, die in der tschechischen Hauptstadt unter dem Deckmantel des Fußballs mit ihrem erbärmlichen Lebensentwurf hausieren gehen durften. Bunt statt braun – diese Botschaft kam beim Länderspiel im Schwabenland durchaus eindrucksvoll rüber.

Lesezeit: 3 Minuten