Nürburgring

Formel 1 meldet ich zurück: Was hinter dem Mythos Nürburgring steckt

Von Rudolf Caracciola im Jahr 1927 bis Sebastian Vettel 93 Jahre später – die wechselvolle Geschichte des Nürburgrings ist auch ein Kaleidoskop der schnellsten Rennfahrzeuge ihrer Zeit auf der weltweit anspruchsvollsten und gefährlichsten Strecke. Eine wilde Berg- und Talbahn mit aberwitzigen Kurvenkombinationen, von mehr als 2500 Arbeitern mit Schippe und Hacke in nur knapp zwei Jahren in die Eifel, das damalige „Armenhaus der Nation“, gehauen.

Jürgen C. Braun Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net