Archivierter Artikel vom 24.02.2020, 15:13 Uhr
Kaiserslautern

FCK: Ehrmanns Rauswurf macht die Fans wütend

Wenn die Fans des 1. FC Kaiserslautern ihrem Unmut über sportliche Misserfolge in den vergangenen Jahren Luft machen wollten, skandierten sie „Außer Gerry könnt ihr alle gehen“. In der Westkurve werden sich die Anhänger einen neuen Ruf überlegen müssen, denn ihr „Gerry“ musste jetzt selbst gehen. Die Vereinslegende Gerald „Gerry“ Ehrmann wurde bekanntlich von seinen Aufgaben beim Traditionsverein entbunden. Der Torwarttrainer musste nach einem Disput mit Chefcoach Boris Schommers gehen – und deshalb hat der Klub jetzt ein großes Problem mit dem eigenen Anhang.

Michael Wilkening Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net