Plus
Koblenz

Ex-Tennischef Ulrich Klaus äußert sich zu seinem Rückzug vom DTB: Rote Linie wurde überschritten

Sechs Jahre lang war Ulrich Klaus Präsident des Deutschen Tennis Bundes (DTB). Die Amtszeit des 70-Jährigen aus Waldesch bei Koblenz endete dann vor knapp zwei Wochen relativ abrupt – und nicht ganz geräuschlos. Im Interview mit unserer Zeitung spricht Klaus über die Hintergründe seines Rückzugs, die Macht-Interessen innerhalb des Verbandes und über den Zustand des deutschen Tennissports.

Jochen Dick Lesezeit: 4 Minuten