Plus

Einwurf zur Corona-Thematik in der Bundesliga: Heute Bayern – und morgen?

Geht da vielleicht doch noch was? Bekanntlich ist Hoffnung das halbe Leben, aber es fällt schwer zu glauben, dass der Strauchler des FC Bayern die Spannung in der Bundesliga nachhaltig befördert. Zu überlegen sind die Münchner in einer Liga, in der es an ernsthaften Konkurrenten mangelt – auch wenn Borussia Dortmund mit einem bemerkenswerten Kraftakt in Frankfurt den Rückstand auf sechs Punkte verkürzen konnte. Nein, der einzige Gegner, der dem Rekordmeister im Moment gefährlich werden kann, ist das Coronavirus.

Von Sven Sabock Lesezeit: 1 Minuten