Archivierter Artikel vom 19.09.2021, 21:00 Uhr
Plus

Einwurf zum ewigen Thema Videobeweis: Gestohlene Emotionen

Man gewöhnt sich bekanntlich an (fast) alles, und warum man das tut, liegt auf der Hand. Sich ständig über das Gleiche aufzuregen, verhagelt einem dauerhaft die Laune, und so ist die Kapitulation vor Dingen, die nach Kritik und Reaktion schreien, aber augenscheinlich nicht einfach mal so zu ändern sind, auch ein bequemer Selbstschutz. Das gilt für die großen Themen des Lebens, aber auch für die winzig kleinen wie den Fußball.

Von Alessandro Fogolin Lesezeit: 1 Minuten