Archivierter Artikel vom 16.01.2022, 19:49 Uhr
Plus

Einwurf zu einem möglichen Wechsel des BVB-Stars: Haaland muss Farbe bekennen

Dass Erling Haaland in der nächsten Saison nicht mehr für Borussia Dortmund spielen wird, darüber dürfte Einigkeit herrschen. Für den nächsten Schritt in der Karriere des Ausnahmestürmers spricht dessen sportlicher Ehrgeiz, bei künftigen Titelvergaben auch mal anfassen und nicht nur zugucken zu wollen. Zum anderen wird Haalands Berater Mino Raiola ganz heiß darauf sein, seine Lizenz zum Gelddrucken wieder aktivieren zu können.

Von Klaus Reimann Lesezeit: 1 Minuten